Um diese Seite zu drucken, benutzen Sie bitte die "Drucken"-Funktion Ihres Browsers (etwa im Menü Datei->Drucken). Danach dieses Fenster bitte wieder schließen.

Pressemitteilung

des Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz


20.07.2018

Homepage der Datenschutzkonferenz geht online

https://www.datenschutzkonferenz-online.de (externer Link)

Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder (Datenschutzkonferenz) geht mit einer gemeinsamen Homepage online. Auf der neuen Informationsplattform sind ab sofort insbesondere Entschließungen, Orientierungshilfen und Kurzpapiere der Datenschutzkonferenz abrufbar. Über neue Inhalte dieser Homepage können sich Interessierte über einen RSS-Feed informieren lassen.

Die Homepage der Datenschutzkonferenz ist unter https://www.datenschutzkonferenz-online.de (externer Link) zu erreichen.

Petri: "Die gemeinsame Homepage der Datenschutzkonferenz bündelt zahlreiche Informationen von länderübergreifender Bedeutung für den öffentlichen wie für den nichtöffentlichen Bereich. Bayerische öffentliche Stellen finden nach wie vor alle für sie relevanten Informationen zum Datenschutz auf der Webseite des Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz."

Prof. Dr. Thomas Petri

Die Datenschutzkonferenz besteht aus den unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder.
Sie hat das Ziel, die Datenschutzgrundrechte zu wahren und zu schützen, eine einheitliche Anwendung des europäischen und nationalen Datenschutzrechts zu erreichen und gemeinsam für seine Fortentwicklung einzutreten.

Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz kontrolliert bei den bayerischen öffentlichen Stellen die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften. Er ist vom Bayerischen Landtag gewählt, unabhängig und niemandem gegenüber weisungsgebunden