≡ Sitemap

Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz

Broschürenbestellung

Fehler

Dieses Formular benötigt JavaScript, da es eine echte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung zusätzlich zur SSL-Transportverschlüsselung ("https") bietet. Diese Funktionalität ist ohne JavaScript leider nicht realisierbar, da die Verschlüsselung dazu bereits vor dem Absenden im Browser stattfinden muss.

Es werden die Skripte openpgp.min.js (siehe hierzu http://openpgpjs.org/ (externer Link)) und js/data_breach.js verwendet.

Bitte aktivieren Sie JavaScript für diese Seite.

Sollte dies für Sie nicht möglich sein oder Sie dies nicht wünschen, senden Sie Ihre Daten bitte (per pgp-verschlüsselter E-Mail) an folgende Kontaktdaten.

Vielen Dank für Ihre Bestellung!

 

Bitte drucken Sie bei Bedarf diese Seite aus.

Achtung!
Diese Bestellung wurde noch nicht an den Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz gesendet.

Sie haben die Möglichkeit, ausgewählte Veröffentlichungen des Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz auch in gedruckter Form zu beziehen. Die Bücher und Broschüren werden kostenfrei abgegeben. Einen Bezugswunsch können Sie dem Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz ganz einfach übermitteln, indem Sie das nachstehende Formular ausfüllen und absenden. Beachten Sie dazu bitte die Datenschutzhinweise. Alle Bücher und Broschüren liegen auch als Dateien im PDF-Format vor. Zum Download klicken Sie bitte das PDF-Icon ((PDF)) hinter dem jeweiligen Titel an.

Warenkorb

Bücher

(PDF)
(PDF)

Broschüren

(PDF)
(PDF)
(PDF)
(PDF)
(PDF)

Tätigkeitsberichte

(PDF)
(PDF)

Ergänzende Bemerkungen

Kontaktdaten

Bitte beachten Sie, dass eine Lieferung an Postfächer, Packstationen sowie ins Ausland nicht angeboten wird.

Lieferadresse

Behörde / Institution

Ihr Name

Straße und Hausnummer

Postleitzahl und Ort

Ihre E-Mail-Adresse (optional, für Rückfragen)

Dieses Formular verschlüsselt die Daten zusätzlich zur Transportverschlüsselung ("https") mit einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ("PGP"). Die Daten werden dabei bereits im Browser verschlüsselt und dann erst wieder direkt beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz entschlüsselt.